News-Archiv

2019

Mai

April

März

Januar

2018

Dezember

Oktober

September

August

Juli

Juni

März

Januar

2017

Dezember

September

August

Juli

Juni

Januar

2016

Dezember

September

Juni

Mai

März

Februar

Januar

2015

Dezember

November

September

August

Juni

Mai

April

Februar

Januar

2014

November

Oktober

Juni

März

2013

November

September

Juli

März

Januar

2012

Dezember

November

Juni

April

Januar

2011

Dezember

November

September

Januar

2010

Oktober

Juni

Februar

Aargauermeister 2. Klasse Harmonie

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit unter der Leitung unseres Dirigenten Bence Tóth, durften wir am 22. Juni am Kantonalen Musikfest in Aarburg endlich unser Können unter Beweis stellen. Dieses Jahr haben wir uns entschieden, eine Stärkeklasse höher zu starten.
Als zweiter Verein starteten wir am Samstagmorgen auf die Marschmusikstrecke. Mit einer guten Leistung erreichten wir mit unserem Vortrag 81.5 Punkte. Schlussendlich reichte diese Punktzahl für den hervorragenden 8. Rang von Total 35 startenden Vereinen.
Anschliessend hatten wir vor dem Konzertauftritt eine halbe Stunde Zeit, uns ein letztes Mal vorzubereiten, warmzuspielen und einzustimmen. Um 12.30 Uhr galt es dann Ernst. Im Konzertlokal richteten wir uns ein und durften eine Minute lang die Akustik testen.
Nachdem die drei Experten für das Aufgabenstück „Village on the River“ Platz genommen hatten, führte uns Bence gekonnt durch das technisch sehr anspruchsvolle Werk und es verbreitete sich eine super Stimmung auf der Bühne und bei den Zuhörern. Mit diesem guten Gefühl wurde vor der neuen Jury im Anschluss das Selbstwahlstück „Alpina Saga“ vorgetragen. Das gelang so gut und war ein musikalisches Erlebnis der zauberhaften Art, dass nach dem Schlusston sogar bei einigen Musikanten/innen Tränen in den Augen zu sehen waren.
Doch was meinten die Experten dazu? Als letzter startender Verein in der 2. Klasse am Samstag warteten alle gespannt auf die Punkteverteilung. Mit der hervorragenden Punktzahl von 175.33 von 200 möglichen Punkten aus beiden Vorträgen durften alle stolz auf sich sein. Das reichte am Samstag zum Tagessieg!
Jedoch starteten am Sonntagmorgen noch vier weitere Vereine in der 2. Klasse. Nachdem man über verschiedene Informationsquellen mitbekommen hatte, dass kein Aargauer Verein mehr Punkte erreicht hatte, wurde spontan beschlossen nochmals nach Aarburg zu fahren um den Siegerpokal abzuholen.

Nach diesem unerwarteten Sieg in Aarburg nehmen wir die positive Energie mit in unsere nächsten Projekte. Denn ans Ausruhen denken wir nicht! Am 21. Juli brechen wir auf in die Heimat unseres Dirigenten. Am Plattensee (Balaton) findet jedes Jahr ein Blasmusik-Festival statt. Dort werden wir auch aktiv mitwirken und diverse Konzertauftritte bestreiten. Zudem möchten wir die Möglichkeit nutzen, das Land und die Kultur kennen zu lernen.

Einen schönen Sommer wünscht Euch die MGCW
Webseite entwickelt von MAGIC SYSTEMS und umgesetzt mit Dynamic CMS 2. © 2014-2019 Musikgesellschaft Concordia Wegenstetten. Inhalte und Grafiken sind geistiges Eigentum von Musikgesellschaft Concordia Wegenstetten. Weiterverwendung nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.